Response Is Different From An Answer

Author
Ariel Burger
493 words, 11K views, 14 comments

Image of the WeekVerantwortung ist etwas anderes als eine Antwort
-von Ariel Burger

Die gegenwärtige Situation erfordert moralische Unerbittlichkeit. Wir sollten nachts nicht gut schlafen können, wenn wir wissen, dass andere leiden. Die Unerbittlichkeit selbst birgt jedoch auch Gefahren. Wir sollten nicht vergessen, dass einige der schlimmsten Übeltäter oft behauptet haben, im Namen des Guten, im Namen Gottes, im Namen des nationalen Interesses oder einer zukünftigen Utopie zu handeln. Wenn wir die moralische Überlegenheit für uns beanspruchen und unsere Gegner als fehlgeleitet bezeichnen, laufen wir Gefahr, im Namen des Guten großen Schaden anzurichten.

Ich schlage vor, dass wir unsere moralische Unerbittlichkeit mit Demut und Zärtlichkeit ausgleichen. Erstens brauchen wir die Demut einer konsequenten Selbstprüfung. Das erfordert, dass wir etwas unserer Kultur sehr entgegengesetztes tun: Fragen feiern, auch wenn wir keine Antworten haben. Unsere Kultur belohnt Gewissheit, Vertrauen und endgültige Antworten. Indem wir Fragen zelebrieren, erhöhen wir die Wahrscheinlichkeit, dass wir den potenziellen Schaden erkennen, den wir im Namen unserer Werte anrichten könnten. [...]

Aber was ist mit dem Studenten, der Fragen stellt? Fragen allein sind nicht genug! Schließlich müssen wir wissen, was wir tun sollen, wie wir uns verhalten sollen und wie wir die praktischen Herausforderungen am besten angehen können.

Dies ist eine wichtige Herausforderung für einen Ansatz, der das Hinterfragen und die Demut in den Vordergrund stellt. In solchen Momenten sind oft gewagte und kreative Antworten gefragt. Es reicht nicht aus, die Geschichten der Vergangenheit zu wiederholen; wir müssen auch neue schreiben. Wir müssen uns in unsere eigene Situation hineinbegeben, die unbeschrieben und unbekannt ist.

Es gibt jedoch einen entscheidenden Unterschied zwischen einer Antwort und Verantwortung. Eine Antwort ist endgültig und schließt das Gespräch ab. Und wenn meine Antwort das Gegenteil von der Ihren ist, dann ist die Gefahr eines Konflikts groß. Wir leben in einer Zeit, in der es viele Antworten, wenig Klarheit und eine zunehmende Entfremdung zwischen den Menschen gibt.

Im Gegensatz zu einer Antwort ist Verantwortung übernehmen eine Handlung. Verantwortung wird durch eine Frage definiert und stiftet Sinn. Sie ermöglicht es mir, die Dringlichkeit, die ich in Bezug auf ein Thema empfinde, in die Tat umzusetzen. Wir brauchen mehr Verantwortung gegenüber menschlichem Leid und weniger endgültige Antworten.

____________________________________
Kernfragen zum Nachdenken: Was halten Sie von dem Gedanken, dass eine Antwort etwas anderes ist als Verantwortung? Können Sie von einer Erfahrung berichten, in der Sie moralische Unerbittlichkeit mit Demut und Zärtlichkeit ausgeglichen haben? Was hilft Ihnen, mit Verantwortung anstelle einer Antwort zu agieren?
___________________________________
Rabbi Ariel Burger ist Autor und Pädagoge. Der obige Auszug ist diesem Artikel entnommen.



 

Rabbi Ariel Burger is an author and educator. Excerpt above is adapted from this article.


Add Your Reflection

14 Past Reflections